Industrielle Raumklima-komponenten «smart» re-engineered

07. Jun2019

Die Prototech FL AG stellte der Hoval AG mehrere Sätze von Vakuumgussteilen für Feldtests zur Verfügung - damit konnte Hoval das neue Anschlussgehäusesystem QUICK (Details hier) in kurzen Entwicklungsschleifen optimieren.

Dank der engen Zusammenarbeit zwischen dem Hoval-Entwicklungsteam und Prototech, wurde das neue Produkt innerhalb weniger Optimierungsschleifen erheblich verbessert. Der Prozess dauerte nur wenige Wochen und reichte von den ersten Konzeptentwürfen, über die Serienreife, bis hin zu Vorversuchen auf einer realen Baustelle. Dieses Projekt zeigt eindrucksvoll, wie AM in Kombination mit anderen Prozessen, wie dem Vakuumgießen, Risiken, Zeit und Kosten in späten Phasen eines Produktentwicklungsprojekts bzw. der Serienumsetzung erheblich minimieren kann.

Dieses Projekt wurde seitens des Swiss AM Guide 2019 als einer von insgesamt zwölf Showcases ausgewählt und publiziert.

Hier geht’s zum Video.

Hier geht’s zum AM Guide.